Seite wählen

Schüssler Salze

Wirkung, Anwendung, Studien | Wo kaufen?

Eine bekannte Größe in der Geschichte der Medizin ist Professor Dr. Rudolf Virchow, der im 19. Jahrhundert in Berlin forschte und arbeitete. Er gilt unter anderem als der Entdecker der Zellen, jener winzigen Bausteine, aus denen jedes Lebewesen zusammengesetzt ist – heute sind die damit verbundenen Konzepte und Begriffe Allgemeinwissen. Doch Mitte des 19. Jahrhunderts erst wurde dokumentiert, dass Pflanzen und Tiere aus Zellen, höchst lebendigen kleinen Elementareinheiten bestehen. 

Schüssler Salze
UNSERE EMPFEHLUNG
Schssler Salze Set Nr. 1-12 je 400 Tabletten | glutenfrei | Basispaket fr Ihre Hausapotheke
GÜNSTIGSTER PREIS
DHU Schler-Salze Haus- und Reiseapotheke klein, 1 St. Tasche
AM BESTEN BEWERTET
Schssler Salze Set Nr. 1-12 je 400 Tabletten * glutenfrei * hergestellt nach HAB in Deutschland (12x400 Tabletten)
Titel
Schssler Salze Set Nr. 1-12 je 400 Tabletten | glutenfrei | Basispaket fr Ihre Hausapotheke
DHU Schler-Salze Haus- und Reiseapotheke klein, 1 St. Tasche
Schssler Salze Set Nr. 1-12 je 400 Tabletten * glutenfrei * hergestellt nach HAB in Deutschland (12x400 Tabletten)
Laktosefrei
Glutenfrei
Menge
12x 400 Tabletten
12x 80 Tabletten
12x 400 Tabletten
Kundenbewertung
Prime Vorteil
-
-
UNSERE EMPFEHLUNG
Schüssler Salze
Schssler Salze Set Nr. 1-12 je 400 Tabletten | glutenfrei | Basispaket fr Ihre Hausapotheke
Titel
Schssler Salze Set Nr. 1-12 je 400 Tabletten | glutenfrei | Basispaket fr Ihre Hausapotheke
Laktosefrei
Glutenfrei
Menge
12x 400 Tabletten
Kundenbewertung
Prime Vorteil
-
Weitere Infos
GÜNSTIGSTER PREIS
Schüssler Salze
DHU Schler-Salze Haus- und Reiseapotheke klein, 1 St. Tasche
Titel
DHU Schler-Salze Haus- und Reiseapotheke klein, 1 St. Tasche
Laktosefrei
Glutenfrei
Menge
12x 80 Tabletten
Kundenbewertung
Prime Vorteil
-
Weitere Infos
AM BESTEN BEWERTET
Schüssler Salze
Schssler Salze Set Nr. 1-12 je 400 Tabletten * glutenfrei * hergestellt nach HAB in Deutschland (12x400 Tabletten)
Titel
Schssler Salze Set Nr. 1-12 je 400 Tabletten * glutenfrei * hergestellt nach HAB in Deutschland (12x400 Tabletten)
Laktosefrei
Glutenfrei
Menge
12x 400 Tabletten
Kundenbewertung
Prime Vorteil
Weitere Infos

Die Erforschung der Zell-Biologie, auch Zytologie genannt, nahm zwar schon viel früher ihren Anfang, doch nun konnten Zusammenhänge und Funktionen genauer erkundet werden, vor allem die biochemischen Vorgänge in und zwischen den Zellen, die den Organismus atmen, wachsen und „funktionieren“ lassen.

Virchows Zeitgenosse, der homöopathische Arzt Dr. Schüssler (1821 – 1891) aus Oldenburg war fasziniert von dessen neuen Erkenntnissen. Er versuchte nun im Detail zu ergründen, was genau in den Zellen abläuft und wie sie funktionieren. Dabei stieß er auf deren Abhängigkeit von der Zufuhr sehr spezifischer Nährstoffe. Insbesondere Mineralstoffe und Spurenelemente sind unabdingbarer „Treibstoff“ für die perfekte und gesunde Funktion jeder Zelle. Wird diese Versorgung unterbrochen oder fehlen essentielle Substanzen ganz, führt dies zu Mangelerscheinungen, zu Funktionsstörungen und in der Folge zu Erkrankungen.

Heute ist bekannt, dass ein gewaltiges Spektrum an verschiedensten Substanzen über die Nahrung zugeführt oder vom Körper selbst hergestellt wird. Diese erhalten das Wachstum, die Heilung und Regenerationsprozesse von Gewebe und die Funktion der Organe aufrecht – ohne dieses biochemische Zusammenspiel kein Leben.

Schüssler entwickelte einen neuen Ansatz zur Behandlung von Krankheiten oder Körperfunktionsstörungen. Dazu konzentrierte er sich auf 12 Mineralsalze, mit deren Gabe sich jeweils das biochemische Zusammenspiel der Zellen wieder ins Lot bringen lässt:

Diese heute als Schüssler Salze bekannten Substanzen

  • ernähren die Zellen unmittelbar
  • katalysieren die Nährstoffaufnahme jeder einzelnen Zelle und verbessern so indirekt deren Wachstum und Funktionen
  • fördern gezielt ganz bestimmte Zellaktivitäten

Die Homöopathie geht davon aus, dass bestimmte Eigenschaften einer Substanz in der Lage sind, im Organismus ähnliche Reaktionen auszulösen. Nach dem Simile-Prinzip wird Gleiches durch Gleiches geheilt. Dr. Schüssler grenzte seine Heilmethode dagegen deutlich ab. Er setzte seine Salze d anders und bezeichnete seine Vorgehensweise schlicht als „Biochemie“ – denn mit ihr wollte er in die biochemischen Vorgänge im Körper eingreifen und diese regulieren.

Diagnose und Anwendungsprinzip

Als erfahrener homöopathischer Arzt achtete Schüssler bei der Anamnese sehr genau auf die „Konstitution“ seiner Patienten und beurteilte diese nach einem breiten Spektrum von Merkmalen. So entwickelte er die „Antlitzdiagnose“, die sich jedoch nicht ausschließlich auf das Gesicht beschränkt. Kriterien dabei sind, um nur einige wenige Beispiele zu nennen,

  • Falten und Fältchen,
  • Muskeltonus, hängende Wangen, Zucken der Augenlider oder Ähnliches
  • Hautfarbe, Zustand der Hautoberfläche, etwa ob diese großporig, unrein, grau, trocken, blass oder gerötet ist, beispielsweise
  • Ekzeme, Ausschläge etc.
  • Rissige oder trockene Lippen
  • Schuppen
  • Belag und Farbe der Zunge
  • Zustand von Zähnen und Zahnfleisch
  • Haarwuchs und Haaransatz
  • Altersflecken
  • Sichtbar vergrößerte Schilddrüse

Experten der Biochemie nach Schüssler sprechen bei auswertbaren Anzeichen an verschiedenen Körperstellen auch von „Signaturen“, die der Therapeut deuten kann: Sie sind für ihn die Ausdrucksformen von Mangelzuständen und Störungen im biochemischen System des Organismus.

Anhand der langen Liste verschiedener Kriterien und Merkmale der Antlitz-Analyse ordnet der Therapeut dann das oder die passenden Salze und eventuell zusätzliche Ergänzungsmittel zu.

Ein Nachfolger Schüsslers, Kurt Hickethier, entwickelte die Antlitzdiagnose weiter und schrieb ein bis heute gültiges Standardwerk darüber. Diese Diagnosemethode ist allerdings umstritten, der Begriff Diagnose wurde entsprechend durch die Bezeichnung „Antlitz-Analyse“ ersetzt.

Ein Homöopath oder ein Therapeut nach Schüssler kennt seine Materia Medica mit all ihren Eigenschaften bis ins Detail. Erfahrung, ein breites Wissen über die vielfältigen Erscheinungsformen von Krankheiten sowie über die Wirkung aller verfügbaren Konstitutionsmittel ermöglichen ihm das, was viele Schulmediziner und Skeptiker bis heute als „unwissenschaftlich“ leugnen und ablehnen: Er ist in der Lage, mit Erfolg eine ganze Reihe von Beschwerden auf sanfte Weise zu heilen. Die Schüssler Salze erzielen bei richtiger Anwendung denn auch oft verblüffende Erfolge. Bei richtiger Zuordnung gelingt das vielfach auch in Selbstbehandlung.

 

Schssler Salze Set Nr. 1-12 je 400 Tabletten | glutenfrei | Basispaket fr Ihre Hausapotheke
  • BASISPAKET FR IHRE HAUSAPOTHEKE - Mit diesem Set erhalten Sie alle Schssler Salze Funktionsmittel von Nr. 1 bis 12, damit Sie allzeit bereit sind.
  • HERVORRAGENDES PREIS-LEISTUNGSVERHLTNIS - 12 x 400 hochwertige Tabletten zum gnstigen Preis - profitieren Sie durch unseren Direktvertrieb.
  • SCHSSLER-SALZE-EXPERTE Wir sind seit ber 15 Jahren der Schssler Salze Experte Bei Fragen rund um das Thema stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.
  • HERGESTELLT IN DEUTSCHLAND Alle unsere Schssler Salze werden nach HAB (Homopathischen Arzneibuch) und GMP (Good Manufacturing Practice) in Deutschland hergestellt.
  • QUALITT UND SICHERHEIT Wir achten auf hchste Qualitt und Sicherheit - Unsere Produkte unterliegen fortlaufenden Prfungen und Kontrollen.

12 Schüssler Salze & Ergänzungsmittel

Im Handel werden die 12 verschiedenen Schüssler Salze als Tabletten oder Globuli, aber auch als Tropfen oder als Creme beziehungsweise Lotion, auch abhängig vom jeweiligen Verwendungszweck. Patienten, die sensibel auf Gluten oder Laktose reagieren, können auf Tropfen ausweichen.

Der Einfachheit halber sind die Salze durchnummeriert – das erleichtert die Arbeit bei der Anwendung und jeder Apotheker weiß, welches der Salze gemeint ist:

  • Nr. 1 – Calcium fluoratum – verabreicht in der Potenz D12 – sorgt für mehr Elastizität im Gewebe,
  • Nr. 2 – Calcium phosphoricum – Potenz D6 – Unterstützt die Zellerneuerung etwa nach Knochenbrüchen, stärkt zusammen mit Nr. 8 nach überstandenen Krankheiten
  • Nr. 3 – Ferrum phosphoricum – Potenz D12 – wirkt gegen Entzündungen und, ganz ähnlich wie Arnika, bei akuten stumpfen Verletzungen, Blutungen, aber auch bei Schmerzzuständen
  • Nr. 4 – Kalium chloratum D6 – Wirkt allgemein entzündungshemmend, vor allem bei Erkrankungen, die die Schleimhäute betreffen
  • Nr. 5 – Kalium phosphoricum D6 – Gut wirksam gegen Erschöpfungszustände, aber auch Konzentrationsschwäche, Schlafprobleme, Unruhe, Schwäche
  • Nr. 6 – Kalium sulfuricum D6 – Hilft beispielsweise, übermäßige Sekretbildung bei Infektionskrankheiten abzubauen
  • Nr. 7 – Magnesium phosphoricum D6 – Hilfreich bei allen Arten von Krämpfen und Koliken
  • Nr. 8 – Natrium chloratum (Kochsalz) D6 – Unterstützt und reguliert den Flüssigkeitshaushalt des Organismus
  • Nr. 9 – Natrium phosphoricum D6 – Gut bei Erkrankungen, die mit zu viel Säure im Körper einhergehen oder davon ausgelöst werden, etwa Sodbrennen, Gastritis, Hautirritationen.
  • Nr. 10 – Natrium sulfuricum D6 – Wirkt allgemein reinigend und entgiftend – ob bei Infektionskrankheiten, Darmproblemen oder “Kater”
  • Nr. 11 – Silicea (Kieselsäure) D12 – stärkt das Bindegewebe, kräftigt nach Erkrankungen
  • Nr. 12 – Calcium sulfuricum D6 – heilend bei Entzündungen, Abszessen, chronisch gereizten Organen

Die kurzen Beschreibungen umfassen hier bewusst nur die ungefähren Wirkungsgebiete der Konstitutionsmittel – ein erfahrener Heiler kann die Salze entsprechend kombinieren oder abwechselnd einsetzen, er kennt auch die gesamte Bandbreite der therapeutischen Möglichkeiten. Dazu wurden auch zahllose Nachschlagewerke und Handbücher verfasst – wer sich einlesen und die Schüssler Salze zur Selbstbehandlung anwenden möchte, findet reichlich Material.

Die praktische Anwendung und weitere Forschung führten zu Beginn des. 20. Jahrhunderts zur Einführung von 15 Ergänzungsmitteln, die die Wirkung der eigentlichen Schüssler Salze einleiten oder verstärken können. Diese sind

    • Nr. 13 – Kalium arsenicosum D6
    • Nr. 14 Kalium bromatum D6
    • Nr. 15 Kalium jodatum D6
    • Nr. 16 Lithium chloratum D6
    • Nr. 17 Manganum sulfurium
    • Nr. 18 Calcium sulfuratum
    • Nr. 19 Cuprum arsenicosum D6
    • Nr. 20 Kalium aluminium sulfuricum D6
    • Nr. 21 Zincum cloratum D6
    • Nr. 22 Calcium carbonicum D6
    • Nr. 23 Natrium bicarbonicum D6
    • Nr. 24 Arsenum jodatum D6
    • Nr. 25 Aurum cloratum natron D6
    • Nr. 26 Selenium D6
    • Nr. 27 Kalium bichromium D6

Anwendung & Wirkung

Schüssler Salze werden für viele Leiden und Beschwerden empfohlen. Der Anwendung von Schüssler Salzen sollte daher stets eine Beratung voraus gehen. Schüssler Salze werden in Form einer mehrwöchigen Kur eingenommen. Dazu gehören auch eine Umstellung der Ernährung und der Trinkgewohnheiten.

Bislang liegen keine streng wissenschaftlichen Dokumentationen über die Wirksamkeit von Schüssler Salzen vor. Doch werden sie in vielen Fällen mit Erfolg angewendet. Eine ganze Reihe von Befindlichkeitsstörungen reagiert positiv auf das Ansprechen des Mineralstoffhaushaltes im Körper. Beispiele dafür sind etwa

  • allgemein schwache Konstitution und Immunsystem
  • schwaches Bindegewebe
  • Entzündungsprozesse verschiedenster Art ( hier kann auch Manuka Honig helfen )
  • Beschwerden im Bewegungsapparat
  • Erkrankungen von Zähnen und Zahnhalteapparat (Parodontose)
  • Haut-, Haar- und Nagelprobleme
  • Stoffwechselerkrankungen
  • Nervenschmerzen
  • Migräne

Diese Liste lässt sich von einem ausgebildeten Therapeuten nach Schüssler sicher beliebig verlängern.

Als „Experiment“ für die Selbstbehandlung bei schweren und akuten Erkrankungen ist diese Therapie dennoch nicht empfehlenswert. Eine schulmedizinische Behandlung kann sie allerdings oft perfekt ergänzen.

Wie in der Homöopathie sprechen einige Experten auch hier von der Möglichkeit einer „Erstverschlimmerung“ – das heißt, nach Beginn der Behandlung lassen sich deutliche Reaktionen wahrnehmen. Diese müssen jedoch weder anhalten noch bedrohlich sein.

 

Welche Schüssler Salze zum Abnehmen?

Gemäß der Aussage der Hersteller der Schüssler Salze soll diese Kombination beim Abnehmen hilfreich sein:

  • Morgens auf nüchternen Magen: Schüssler Salz Nr. 5 „Kalium phosphoricum D6“
  • Mittags, vor dem Essen: Schüssler Salz Nr. 10 „Natrium sulfuricum D6“
  • Abends, vor dem Essen: Schüssler Salz Nr. 9 „Natrium phosphoricum D6“

Schüssler Salze gehören jedoch nach unserer Meinung zu den Nahrungsergänzungsprodukten, die viel versprechen aber nur wenig von ihrer Wirksamkeit nachweisen können. Immerhin geben auch die Hersteller der Schüssler Salze an, dass die Einnahme alleine der Salze nicht zu einer Gewichtsreduktion führen kann. Dazu gehören auch immer eine Umstellung der Ernährung und ein diszipliniertes Sportprogramm. Eine Schlankheitspille sind Schüssler Salze damit nicht.

 Aufbereitung und Therapieansätze

Schüssler machte sich als einer der ersten Wissenschaftler auch Gedanken über das, was heute als „biologische Verfügbarkeit“ bekannt ist: Er untersuchte nämlich, wie der Organismus die verabreichten Mineralsalze jeweils am besten verarbeiten könnte. Schüssler machte dazu kurzerhand eine Anleihe bei den klassischen Homöopathen: Er verdünnte oder potenzierte die Ausgangs-Substanz – bei den leichter löslichen Schüssler Salzen eignete sich seiner Ansicht nach dafür am besten die Potenz D6, bei schwer löslichen Substanzen eher die Potenz D12. Weil zur Potenzierung die Salze sehr fein zerrieben werden müssen, dringen sie nach Schüsslers Auffassung bereits durch die Haut oder die Schleimhäute im Mund unmittelbar in den Blutkreislauf ein, ohne Umweg über die Verdauung. Daher sollten Patienten die Tabletten nicht schlucken, sondern langsam im Mund zergehen lassen.

Schüssler verwendete die ausgewählten Mineralsalze auf zweierlei Weise: Vergleichbar mit der Vorgehensweise in der Homöopathie, setzte er sie einerseits zur „Reiztherapie“ ein. Die potenzierte Gabe eines Minerals soll die Zellen anregen, sich die fehlenden Substanzen vermehrt aus anderen Bereichen des Körpers, beispielsweise aus dem Blut zu holen und auf diese Weise einen Mangelzustand zu beheben. Bei dieser Anwendungsart genügt es, wenn der Patient etwa dreimal täglich zwei oder drei Tabletten des jeweiligen Salzes einnimmt.

Bei der sogenannten Substitutionstherapie dienen die Tabletten, Tropfen oder Cremes dazu, fehlende Mineralstoffe von außen zuzuführen. Um den physiologischen Bedarf allerdings vollständig mit Schüssler Tropfen oder Tabletten zu decken, müsste man pro Tag hunderte davon nehmen. Aufgrund der hohen Verdünnung der Wirkstoffe ist diese Variante weniger praktikabel.

Keinesfalls jedoch sollten Schüssler Salze wie Mineral- und Multivitamintabletten gleichgesetzt und eingenommen werden. Der alltägliche Bedarf an Vitalstoffen wird tatsächlich über die Nahrung oder gegebenenfalls über Nahrungsergänzung gedeckt. Die Therapie nach Schüssler dient eher dazu, den Zellen einen Impuls zu geben, die Mineralstoffe aus der Nahrung besser und ausgewogener zu verwerten.

 

Erfahrungen

Die Erfahrungen mit Schüssler Salzen gehen weit auseinander. Manche Anwender loben die angeblichen Heilsalze überschwänglich. Andere sprechen ihnen jede Wirksamkeit ab. Es ist zu vermuten, dass ein großer Teil der Wirksamkeit der Schüssler Salze auf den Placebo-Effekt zurück zu führen ist. Das muss grundsätzlich nichts Schlechtes bedeuten. Es erklärt aber, warum die Wirksamkeit dieser Heilmittel so unterschiedliche Erfahrungen erzeugt.

 

Schüssler Salze kaufen

Sie können Schüssler Salze in der Drogerie, im Reformhaus oder sogar in der Apotheke kaufen. Achten Sie beim Kauf in Online-Shops auf Markenqualität.

 

Darreichungsformen

Schüssler Salze werden als Pressling-Tabletten in Spendern oder Dosen angeboten. Andere Darreichungsformen gibt es nicht, da sie stets streng nach einem vorher definierten Plan eingenommen werden sollen.

 

Schssler Salze Set Nr. 1-12 je 400 Tabletten * glutenfrei * hergestellt nach HAB in Deutschland (12x400 Tabletten)
  • Schssler Salze Set 1-12
  • 12 x 400 Tabletten
  • glutenfrei
  • Top-Qualitt zum attraktiven Preis
  • Hergestellt nach Homopathischem Arzneibuch in Deutschland

Fazit – wirksam oder nicht?

Häufig stehen die Homöopathie oder auch die Therapie nach Schüssler im Kreuzfeuer der schulmedizinischen Kritik: Sie seien bestenfalls wirkungslos und schlimmstenfalls reine Scharlatanerie. Dennoch werden sie seit langer Zeit und oft mit großem Erfolg angewendet.

Kritiker führen häufig an, dass die eigentlichen Wirkstoffe durch die Potenzierung, die starke Verdünnung, letztlich gar nicht mehr nachweisbar seien.

Doch das Grundprinzip, das der Homöopathie wie Schüsslers „Biochemie“ gemeinsam ist, besteht in der Anregung der gewaltigen Selbstheilungskräfte des Organismus. Und dazu sind nun einmal keine Wirkstoffmengen wie in Arzneien der Schulmedizin notwendig. „Impulse“ genügen.

Wissenschaftliche Studien zur Therapie mit Schüssler Salzen existieren praktisch nicht. Doch zunehmend gehen Heilpraktiker und alternative Behandler dazu über, ihre Therapien nach wissenschaftlichen Gesichtspunkten aufzuzeichnen. Die Ergebnisse können so über längere Zeiträume beobachtet und dokumentiert werden. Die Rahmenbedingungen einer solchen Erfahrungs-Sammlung entsprechen durchaus den Anforderungen der Forschung: Repräsentative Patientenzahlen und Vergleiche werden möglich. Zudem werden die Erfolge messbar: Bis zu 90% der beobachteten Patienten erlebten eine Verbesserung ihres Befindens.

Wer allerdings kein heilkundliches Vorwissen und keine Erfahrung mit den Behandlungsansätzen Schüsslers hat, sollte bei unklaren Beschwerden dennoch einen Arzt aufsuchen. Auch mit Hilfe der zahlreichen Nachschlagewerke und Bücher zum Thema sind Experimente bei akuten, schweren Erkrankungen nicht empfehlenswert. Nicht etwa deshalb, weil diese Art alternativer Heilmethoden nicht wirken, sondern darum, weil ihre korrekte Anwendung ein immenses Wissen erfordert. Mangelt es daran, bleibt der Behandlungserfolg zwangsläufig aus.

Bei nicht akuten Beschwerden oder als unterstützende Begleit-Therapie sind die Schüssler-Salze ein bewährter Weg zu Erleichterung oder gar Heilung. Auch eine Selbstbehandlung ist dann gut möglich, entsprechende Information zum jeweiligen Thema vorausgesetzt. Nebenwirkungen sind kaum zu befürchten, und die Salze können ohne Weiteres mit Rücksicht auf Laktose-, Milchzucker- oder Glutenallergien entsprechend zubereitet verabreicht werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Moor

Wissenswerte Informationen über Moore im Überblick Bei einem Moor handelt es sich um ein feuchtes Gebiet, welches sich meistens über einige Meter bis Kilometer erstreckt. Besonders zeichnen sich diese Gebiete durch schwammige Böden aus, die nicht austrocknen. Aufgrund...

Vitalität und Gesundheit mit natürlichen Mitteln

Vitalität und Gesundheit mit natürlichen MittelnWir alle kennen das Phänomen, wenn wir zum Arzt gehen, um uns durchchecken zu lassen. Gesund geht man in die Praxis und mit zahlreichen Krankheiten kommt man wieder heraus. Damit dies aber erst gar nicht der Fall ist,...

Detox Kur

Detox Kur und was steckt dahinter? | Anleitung, PlanImmer öfter hört man mittlerweile von der Detox Kur und dass zahlreiche Blogger Selbstversuche unternehmen, um sie dann mit ihren Lesern zu teilen. Aber was ist das überhaupt und was macht man dabei? Ist es sinnvoll...

Lachsöl

Lachsöl für Mensch und TierLachsöl ist gesund und ein Jungbrunnen für den ganzen Körper. Doch nicht nur Menschen profitieren von dem hervorragenden Öl, sondern auch auf die Haustiere hat das Lachsöl eine positive Wirkung. Lachsöl ist voller gesunder Fettsäuren und ist...

Wer schreibt hier

Natur-Institut Autor

Natur-Institut Autor

Unser Autor R. S. ist Diplom Medienwirt (M.A.) und hat an der Universität Siegen studiert. Durch Zusatzqualifikationen zum Maschinenbautechniker und technischen Redakteur konnte er sich ein umfassendes Wissen rund um Maschinen, Anlagen und Sensoren aneignen. Sein Hauptberuf ist das Verfassen von Betriebsanleitungen, Arbeitsbeschreibungen, Produktdatenblätter und Informationsbroschüren. Die dort notwendigen Qualifikationen der genauen Recherche und der verständlichen Formulierung setzt er auch gewinnbringend bei seiner Autorentätigkeit ein. 
Die freiberufliche Autorentätigkeit übt er seit 2013 aus. Die genaue Recherche von Informationen, das Aufbereiten von Sachverhalten und die Formulierung zu gut lesbaren Texten ist ihm eine Leidenschaft. Zum Thema „Manuka Honig“ ist Herr S. über seine Freiberuflichkeit gestoßen und konnte bereits hunderte gut recherchierter und exzellent formulierter Texte zu diesem Thema abliefern. Glasklare, unmissverständliche Informationen, gewürzt mit interessanten Hintergrund-Informationen, pfiffigen Tipps und einer kleinen Prise Wortwitz sind das Rezept, welche die Texte von Herrn S. so erfolgreich machen. Wir arbeiten seit zwei Jahren mit Herrn S. zusammen und freuen uns nach wie vor jedes Mal auf´s Neue auf seine Beiträge. 

Quellenangabe

 D. Ramkumar, S. S. Rao: Efficacy and safety of traditional medical therapies for chronic constipation: systematic review. In: American Journal of Gastroenterology. Band 100, Nummer 4, April 2005, S. 936–971, doi:10.1111/j.1572-0241.2005.40925.x. PMID 15784043

D. Damaskos, G. Kolios: Probiotics and prebiotics in inflammatory bowel disease: microflora ‘on the scope’. In: British journal of clinical pharmacology. Band 65, Nummer 4, April 2008, S. 453–467, doi:10.1111/j.1365-2125.2008.03096.x. PMID 18279467. PMC 2291386

B. Singh: Psyllium as therapeutic and drug delivery agent. In: International Journal of Pharmaceutics. Band 334, Nummer 1–2, April 2007, S. 1–14, doi:10.1016/j.ijpharm.2007.01.028. PMID 17329047. (Review).

 L.A. Moreno u. a.: Psyllium fibre and the metabolic control of obese children and adolescents. In: J Physiol Biochem. 2003, 59: 235–242, doi:10.1007/BF03179920.

Pal, S. and Radavelli-Bagatini, S. (2012), Effects of psyllium on metabolic syndrome risk factors.Obesity Reviews, 13: 10341047. doi: 10.1111/j.1467-789X.2012.01020.x, (Die Effekte von Flohsamen auf Risikofaktoren des Metabolischen Syndroms)

Letzte Aktualisierung am 29.03.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen